Raclette

Der herzhafte Raclettekäse sowie seine Zubereitung kommen ursprünglich aus dem Kanton Wallis in der Schweiz. Überlieferungen zufolge sei das Gericht bereits über 400 Jahre alt. Der Name Raclette stammt aus dem französischen Wort ,,racler“ ab, was übersetzt ,,schaben“ bedeutet. Ursprünglich wurde Raclette mit Kartoffeln, Silberzwiebeln und Cornichons serviert. Heutzutage findet man aber vielerlei Variationen.